Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
04.05.2017
Veranstaltung in den Ratsstuben am 22.05.2017, 19:00 Uhr
Vernünftige verkehrspolitische Weichenstellungen sind zentral für Berlins Zukunft. Über die Stammbahn - eine auch für Schöneberg und Friedenau zentrale Weichenstellung - wollen wir diskutieren und laden ein zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema:

Stammbahn Berlin - Zurück zu den Wurzeln? Zwischen Bahnstrecke und Radschnellweg - Unterschiedliche Konzepte auf dem Prüfstand

22.05.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Angesichts der erschreckend schwachen Leistungen unserer Grundschüler müssen wir unsere Kinder in der "Bildungseinrichtung Kita" dringend besser auf die Schule vorbereiten und daher dieses gute Angebot, das durch Rot-Rot abgeschafft wurde, auch wieder einführen.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

19.05.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Die heutige Vorstellung des Mietspiegels zeigt deutlich auf, dass Berlin ohne einen strukturierten Wohnungsneubau keinen Einfluss auf die Mietpreise hat. Die Senatorin lässt abermals nicht erkennen, dass sie diesen Plan verfolgt. Zur Weiterentwicklung des Mietspiegels regen wir an, darüber nachzudenken, ob künftig alle Vermieter verpflichtend einbezogen werden können.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.05.2017 | CDU Berlin

Beim Bürgerkonvent der CDU Berlin mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Monika Grütters, Stefan Evers, Mario Czaja u.v.m. diskutierten ca. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie Berlin sicher und lebenswert gestaltet werden kann.

12.05.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Die Senatoren des Linksbündnisses wollen die Landesausgaben um 6 Mrd. Euro steigern. Hinter der Summe stehen oftmals ideologisch geprägte Wunschlisten und Klientelpolitik. Sie machen die Erfolge des Vorgängersenats  zukunftsweisend zu investieren und dabei trotzdem sparsam zu haushalten – zunichte.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

12.05.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Das Thema „Wohnen für alle“ geht jeden an – scheitert die Linkskoalition mit ihrer Wohnungspolitik, dann scheitert unsere wachsende Stadt Berlin. Die neuesten Zahlen sind alarmierend, die Zahl der Baugenehmigungen im Wohnungsbau ist in den ersten drei Monaten des Jahres drastisch zurückgegangen. Rot-Rot-Grün droht zum Mietpreistreiber erster Güte zu werden.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

Suche
Impressionen
Termine